Projektauswahl

Auftraggeberin: Dienstabteilung Verkehr (DAV) der Stadt Zürich, Direktauftrag
Zeitraum: 2017 - 2018
Ansprechperson: Toralf Dittrich, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Die Tramlinie über die Hardbrücke wird im Dezember 2017 eröffnet. Die in diesem Zusammenhang realisierte Verkehrsinfrastruktur hat Auswirkungen auf die Netzkapazitäten, welche dem motorisierten Individualverkehr zukünftig zur Verfügung stehen. Aus diesem Anlass wird das bestehende Mengengerüst der Stadt Zürich auf die neue Situation hin aktualisiert. Ziel ist die Verkehrsqualität im Strassennetz in gewohnter Qualität unter Einhaltung der Steuerungsprinzipien der Stadt Zürich aufrechtzuhalten.

Poliplan GmbH erstellt das massgebende Soll-Mengengerüst und stimmt es mit allen Beteiligten ab. Das Mengengerüst für die Perioden Morgenspitze, Abendspitze und Nebenverkehrszeit wird als Grundlage für die Verkehrssteuerung verwendet. Es enthält die Fahrstreifenbelastungen der relevanten Strecken und neuralgischer Knoten. Grundlage bilden die vorhandenen Messdaten in der Stadt Zürich. Des Weiteren werden alle erforderlichen Infrastrukturanpassungen seit der letzten Aktualisierung des Mengengerüstes 2011 bis zur Inbetriebnahme des Trams berücksichtigt. Im Frühjahr 2018 führte Poliplan GmbH die Erfolgskontrolle durch.