Projektauswahl

Auftraggeber: Kanton St. Gallen, Direktauftrag
Zeitraum: 2018
Ansprechpersonen: Toralf Dittrich, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit der Herstellung des Seeuferwegs ist die Radwegführung entlang der Kantonsstrasse 1a in Rorschacherberg zu klären. Der Abschnitt Neuseeland ist Teil des Bodenseeradwegs.

Poliplan GmbH zeigt mit einem Betriebskonzept auf, wie die künftige Verkehrsführung aller Verkehrsteilnehmenden unter den gegebenen Randbedingungen erfolgt. Massgebend ist die Überlagerung von verkehrlichen Ansprüchen des MIV, öV sowie des Fuss- und Veloverkehrs mit den beengten Raumverhältnissen für die Kantonsstrasse zwischen angrenzenden SBB-Gleisanlagen und den seeseitigen Parzellen. Zentrale Herausforderungen sind die Parallelführung Schiene-Strasse, der Umbau des Knotens Seebleiche sowie die Herstellung behindertengerechter Haltestellen am Hörnlibuck.