Projektauswahl

Auftraggeber: Stadt Winterthur, Direktauftrag
Zeitraum: 2018 - 2020
Ansprechperson: Nik Schiller, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Die Buslinie 11 Winterthur – Steig wurde mit dem Fahrplanwechsel auf Ende 2018 aufgehoben. Stadtbus plant für den Fahrplanwechsel 2024, das Quartier Steig mit einer städtischen Buslinie zu erschliessen. Die Bushaltestellen sind auf Doppelgelenkbusse mit einer Haltekantenhöhe von 22 cm (Zürich-Bord) auszulegen.

Zudem soll in den kommenden Jahren eine neue Fuss- und Veloverbindung das Quartier Dättnau mit Steig verbinden. Der Fussgängerstreifen liegt heute jedoch nicht auf dieser Wunschlinie und ist mit dem neuen Knotenlayout zu optimieren.

Poliplan GmbH zeigt mit einem Betriebskonzept auf, wie

  • eine sichere und auf der Wunschlinie liegende Fussgängerquerung zur Haltestelle und zur Fusswegverbindung nach Dättnau angeboten,
  • die Haltestellen für Doppelgelenkbusse mit einer Haltekantenhöhe von 22 cm umgesetzt,
  • die Geschwindigkeit im Knotenbereich Steigstrasse gesenkt,
  • die Erkennbarkeit der Einmündung ins Quartier erhöht sowie
  • die Platzsituation bei der Buswendeschlaufe gestaltet werden kann.