Projektauswahl

Auftraggeber: Kanton Aargau, Submissionsverfahren
Zeitraum: 2016
Ansprechperson: Toralf Dittrich, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Obere Vorstadt und die Entfelderstrasse sind Teil der Kantonsstrasse K108 und eine der beiden Haupteinfahrtsachsen in die Stadt Aarau. Der Strassenabschnitt ist im Bereich der Oberen Vorstadt durch enge räumliche Verhältnisse geprägt und wird auf seiner gesamten Länge intensiv durch den Fuss- und Veloverkehr genutzt. Die Kapazität des Kreisels Rosengarten ist ausgeschöpft. Der Knoten befindet sich im Einflussbereich des städtischen Staumanagements.

Mit der Sanierung des Strassenoberbaus werden gleichzeitig Anpassungen an der Strassengeometrie vorgenommen, um die Verkehrssicherheit insbesondere für Fussgänger und  Velofahrer zu verbessern. 

Poliplan GmbH prüft das vorliegende Bauprojekt mit einem Road Safety Audit (RSA) gemäss VSS SN 641 722. Das Audit dient als Hilfsmittel, um allfällige Sicherheitsdefizite bei Projekten zu erkennen. Ein Monitoringbericht hält die Normabweichungen fest und liefert Hinweise zum Umgang mit den erkannten Defiziten.